Aktuelles

11/2013 - Mehr Sicherheit für Ihre Internet-Systeme

Angesichts der Risiken für die Sicherheit der Daten im Internet fällt es insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen schwer den Überblick über die Systeme zur Gefahrenabwehr zu behalten. Reichen die verfügbaren IDS (Intrusion Detection System) und IPS (Intrusion Prevention System) aus? Und wenn ja, wie werden sie sicher und zuverlässig betrieben, ohne den Administrator zu überfordern? Oder sollte man die Kosten für die Angreifer mit berücksichtigen und auf Active Defense setzen? Viele Fragen bei denen wir Ihnen gerne mit unseren Erfahrungen zur Seite stehen.

09/2013 - Verschlüsseln bietet weiterhin Schutz!

Auch wenn in den Presseberichten über aktuelle Snowden-Enthüllungen der letzten Wochen der Eindruck entstand, nichts sei mehr sicher vor dem Zugriff durch die Geheimdienste [Quelle: The Guardian], ergeben unabhängige Analysen von Experten [Quelle: Bruce Schneier], dass Verschlüsselung weiterhin ein wichtiger Baustein des Datenschutz darstellt. Insbesondere bei der Nutzung von Cloud-Funktionen kann dieser Effekt durch die Verwendung eigener Zertifikate optimiert werden, da diese nicht im direkten Zugriff durch die Geheimdienste stehen. 'Man in the midlle'-Attacken können so erheblich erschwert bzw. unterbunden werden. Darüber hinaus sichern wir Ihre Cloud-Systeme durch die Konfiguration von perfect forward secrecy ab.

08/2013 - NSA, GCHQ, XKeyScore und Bullrun

Wenn man die Aussagen der Verantwortlichen zusammenfügt und richtig interpretiert, wird nahezu alles abgehört, gespeichert und ausgewertet. [Quelle: heise.de - XKeyScore und Bullrun]

07/2013 - PRISM, Tempora und Co - wie Sie Ihre Daten besser schützen können

Die Liste der Artikel und Informationen über die Abhörpraktiken der Geheimdienste und Unternehmen ist nahezu unendlich lang. Wir wollen hier nur auf auf einige, wenige verweisen, die unseres Erachtes die Situation gut zusammenfassen:

  • PRISM, Tempora und Co - was ist die Vision hinter diesen Vorhaben? [Quelle: netzpolitik.org]
  • Sie bestimmen, wo Ihr Cloud-Rechenzentrum steht [Quelle: t3n.de]
  • Warnung vor Spionage durch die US-Cloud [Quelle: NIFIS.de]

Doch was können Sie tun, um sich, Ihr Unternehmen und Ihre Daten in Zukunft besser vor dem Zugriff Dritter zu schützen? Generell gehört hierzu ein Konzept, z.B. gemäß der BSI IT-Grundschutz-Katalaoge Gerne beraten wir Sie und sichern Ihre Infrastruktur und Daten gemeinsam mit Ihnen auf der konzeptionellen Basis des Open-Source-ISMS-Tools verinice (Information Security Management System). Darüber hinaus bieten wir Ihnen mit unseren Lösungen eine Plattform für mehr Sicherheit bei einem gleichzeitgen Mehr an Verfügbarkeit. Hilfestellungen, um selber wieder an Ihr Steuer zu gelangen finden sich auch unter PRISM-BREAK.org

06/2013 - aixzellent bietet zertifizierte Zarafa Administratoren

Die ersten Mitarbeiter von aixzellent sind nun zertifizierte Zarafa Administratoren.